Verwaltungsgericht weist Klage der FREIEN WÄHLER Bremen ab

 

Verwaltungsgericht weist Klage der FREIEN WÄHLER Bremen ab




Zurück zur Übersicht

 

Wir FREIEN WÄHLER BREMEN haben das Urteil des Verwaltungsgerichtes gegen unseren Eilantrag in Sachen massiver Veruntreuung von Steuergeldern durch den Bremer Senat betrübt zur Kenntnis genommen, weil

  1. das totale Ungleichgewicht, nämlich eine Viertel Million Euro versus den Idealismus der Bürgerinitiativen in diesem finanziellen Kugelhagel keine Chance mehr zuläßt und
  2. weitere Volksbegehren in Bremen keine Zukunft mehr haben können - es sei denn, die Wahl am kommenden Sonntag schafft eine wesentliche Änderung.

Des Weiteren werden wir uns so schnell gegen den Bremer Filz nicht geschlagen geben und in die nächste Instanz gehen. So rufen wir alle Bremerinnen und Bremer auf, je einen Euro zu spenden, um die Kriegskasse wieder aufzufüllen: Konto DE88 2802 00504670 1397 00 bei der OLB.

 

 

Cookie Hinweis

Wir setzen Cookies ein, wobei diese keine "Tracking-Mechanismen" nutzen. Einzelheiten zum Einsatz von Cookies können sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Akzeptieren